LIVE
Call of an angel - Marga Sol

Aggressiver Patient zerbeißt Rettungstrage in Ludwigshafen

Am Mittwoch hat sich in Ludwigshafen ein kurioser Rettungseinsatz ereignet. Ein 21-Jähriger erlitt eine Kopfverletzung und musste behandelt werden. Der Mann war allerdings derart aggressiv, dass er die Kopfstütze der Trage kurzerhand zerbiss.

Verletzter Mann wird aggressiv

Der junge Mann stürzte am Mittwoch im Ludwigshafener Stadtteil Edigheim und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Als hinzugerufene Sanitäter ihn behandelt wollten, verhielt sich der 21-Jährige sehr aggressiv und wollte seine Personalien nicht preisgeben. Also wurde die Polizei alarmiert.

 

Kopfstütze der Rettungstrage zerbissen

Nachdem der Patient auf die Beamten losging, musste er gefesselt werden. Im Rettungswagen beruhigte er sich langsam wieder, nachdem er die Kopfstützte der Trage zerbissen hatte. Der 21-Jährige wurde in ein Krankenhaus transportiert. Die Sanitäter blieben unverletzt.

 

Quelle: Rheinpfalz

Radio online hören mit radio.de