Gefährliche Keime im Trinkwasser an Gesamtschule entdeckt

In der Gesamtschule im südpfälzischen Kandel im Landkreis Germersheim wurden Krankenhauskeime im Trinkwassersystem entdeckt. Die Keime sind besonders für Menschen mit geschwächtem Immunsystem gefährlich. Der Schulbetrieb geht mit Einschränkungen weiter.

Schulbetrieb mit Einschränkungen

Die Kreisverwaltung Germersheim teilte am Montag mit, dass trotz der Keimbelastung der Schulbetrieb mit Einschränkungen weitergehen könne.

Händewaschen und der Betrieb der Sanitäranlagen wären uneingeschränkt möglich. Bis zur Klärung der Umstände sollte das Wasser nicht getrunken werden. Derzeit werden neue Proben in den betroffenen Gebäuden entnommen. Sollten auch hier wieder Keime nachgewiesen werden, müssten die betroffenen Schulgebäude saniert werden.

 

Quelle: dpa