Vorbeifahrendes Auto mit Knoblauchknolle abgeworfen und beschädigt

Es soll ein gezielter Knoblauch-Wurf gewesen sein: In der Ludwigshafener Innenstadt wurde ein Auto durch kuriose Umstände beschädigt.

Steinschlag durch Knoblauch?

Die Knoblauch-Attacke ereignete sich am vergangenen Sonntag in der Yorckstraße in Ludwigshafen. Mit einem gezielten Wurf einer Knolle beschädigte eine unbekannte Person von einem Hochhaus aus einen vorbeifahrenden PKW. Der 20-jährige Autofahrer war gegen 13.30 Uhr in der Ludwigshafener Innenstadt unterwegs, als die Knoblauchknolle oberhalb der Windschutzscheibe einschlug. Durch die Tat wurde der Lack sowie die Motorhaube beschädigt. Der Schaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf 250 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die eine Person auf dem Hochhaus in der Yorckstraße 28 gesehen haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail [email protected] .

 

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz