LIVE
ONLY THING WE KNOW - Alle Farben / Kelvin Jones / Younotus

Kirche im Westerwald geschändet

Sie urinierten auf Bänke und zündeten eine Jesusfigur an: Unbekannte haben am Wochenende eine kleine Kirche in Großholbach (bei Montabaur) völlig verwüstet.

Unbekannte suchen Kirche heim

Die geschmacklose Tat ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag im kleinen 1.000-Einwohner-Dörfchen Großholbach im Westerwald. Wie die Polizei berichtet, brachen bislang unbekannte Täter in die Kirche Heilige Dreifaltigkeit ein und hinterließen eine Spur der Verwüstung. Sie warfen mit Steinen die Seitenscheibe ein, warfen mehrere sakrale Gegenstände um, rissen eine Jesusfigur von einem Kreuz und zündeten sie an. Anschließend urinierten die Unbekannten in den Mittelgang der Kirche und auf mehrere Kirchenbänke.

Die Kripo bittet um Zeugenhinweise. Das Gotteshaus  soll jetzt videoüberwacht werden.

 

Quelle: Polizei