Kinderwagen rollt samt Säugling in Gewässer

Mehrere Schutzengel hatte ein Baby am Sonntagmorgen im Erftstadt in Nordrhein-Westfalen.

Vater und Zeuge retten Baby

Die 27-jährigen Eltern waren mit ihrem Säugling am Vormittag spazieren. Da sich nach Angaben der Mutter zwei Hunde bissen, ließen die Eltern den Kinderwagen für einen Moment aus den Augen. Währenddessen setzte sich der Wagen samt Säugling in Bewegung und rollte einen Fuß- und Radweg herunter in ein Gewässer. Der 27-jährige Vater eilte ins Wasser und holte sein Kind aus dem Kinderwagen, hieß es im Polizeibericht.

Ein 46-jähriger Zeuge eilte sofort zu Hilfe und half dem Vater. Er wickelte den Säugling in Jacken und alarmierte die Rettungskräfte. Diese brachten das Kind vorsorglich in eine Uniklinik. Bis auf eine Unterkühlung blieb der Säugling unverletzt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen und bedankt sich bei dem Zeugen für dessen Hilfe!

 

Quelle: Polizei