LIVE
SET FIRE TO THE RAIN - Adele

Nach schwerem Unfall in Mannheim: Achtjähriges Kind stirbt

Nach einem schweren Verkehrsunfall im Mannheimer Stadtteil Luzenberg am Sonntagabend ist ein achtjähriges Kind seinen Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Montag mit. Vier weitere Personen – darunter zwei Kinder – sind teils schwer verletzt worden.

An Verletzungen gestorben

Wie die Polizei mitteilte, kollidierte am Sonntagabend in Mannheim-Luzenberg ein Mercedes mit einem Audi an der Kreuzung Eisenstraße/Luzenbergstraße. Bei dem Unfall wurden fünf Menschen zum Teil schwer verletzt, darunter ein achtjähriges Kind, das am späten Abend in einer Klinik seinen schweren Verletzungen erlag. 

Der Unfallhergang ist laut Polizei derzeit noch unklar, ein Sachverständiger wurde hinzugezogen. 

Die Schäden an beiden Fahrzeugen und Verkehrstechnik wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Die Luzenbergstaße in Fahrtrichtung Innenstadt wurde nach dem Unfall stundenlang gesperrt. 

 

Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet und Hinweise zur Ampelschaltung (Welches Fahrzeug stand an einer roten Ampel und wer nicht?) geben können, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4111 beim Verkehrsdienst Heidelberg zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim