Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Mangel an Desinfektionsmittel: Trierer Kita droht die Schließung

In Trier droht wegen der Ausbreitung des Coronavirus der ersten Kita die Schließung. Hintergrund ist der Mangel an Desinfektionsmitteln in der Region.

Vorrat reicht nur noch bis Freitag

Das könnte knapp werden: Eine Trierer Kita muss wegen einem Mangel an Desinfektionsmittel möglicherweise dicht machen. Bis Freitag reiche der Vorrat noch aus, sagte die Leiterin der Krabbelstube Mäusenest, Inge Wanken. Wenn dann keine neue Lieferung kommt, könne sie den Hygienestandard nicht mehr aufrecht halten und müsse schließen.

Derzeit werden in der betroffenen Kita 30 Kinder im Alter zwischen 0 und drei Jahren betreut. Das Gesundheitsamt Trier hat bereits neues Desinfektionsmittel für Kitas und Hausärzte in der Region bestellt. Ob diese bis Freitag geliefert werden, ist unklar.