Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Katze „späht“ Nachbarschaft aus – und ruft Polizei auf den Plan

„Ist das etwa ein Einbrecher?“ - Das dachte sich ein Anwohner in Kaiserslautern am Dienstagabend – und rief mit einem unguten Gefühl die Polizei. Dann stellte sich alles als kurioses Missverständnis heraus.

Katze braucht Gesellschaft beim Gassi gehen?!

Ein Zeuge aus Kaiserslautern-Siegelbach hat sich am Dienstagabend bei der Polizei gemeldet. Der Anwohner hatte Personen mit Kapuzenpullovern beobachtet, die offenbar Grundstücke in der Nachbarschaft ausspähten. Er machte sich Sorgen, dass es sich um Einbrecher handeln könnte, die mögliche Zielobjekte ausbaldowerten.

Eine Polizeistreife kontrollierte den Straßenzug daraufhin und traf in der Gegend einen Mann an, der zu Fuß unterwegs war. Bei der Überprüfung gab der "Verdächtige" an, dass er mit seiner Katze unterwegs sei. Der Vierbeiner sei etwas speziell und verlange Gesellschaft beim Gassi gehen. Tatsächlich durchstreifte die Katze mehrere Gärten in der Umgebung und kehrte immer wieder zu ihrem Herrchen zurück.

 

Quelle: Polizei Westpfalz