RPR Hilft
Gesamtsumme 38.818 €
Nathalie Pees 25 €
Nicole Behr 50 €
Jannik Bartel 20 €
Elke Bäcker 50 €
Gesamtsumme 38.818 €
Peter Mehl 200 €
Gitta Thiele 50 €
Martina Bühr 15 €
Martha Bartscherer 10 €
Gesamtsumme 38.818 €
Jochen Kirchhof 500 €
Ralf Schütz 50 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Mehrere Diebstähle von Katalysatoren aus PKWs in Pfalz

Unbekannte Täter entfernen aus Autos den Katalysator. Aus Bad Dürkheim, Pirmasens und Lemberg (Kreis Pirmasens) sind Fälle bekannt.

Auto klang "wie ein Panzer"

In Lemberg trennten die unbekannten Täter an einem in der Einfahrt des Hauses in der Glashütter Straße 48 abgestellten 3er BMW den Katalysator ab und entwendeten ihn. In Bad Dürkheim wurde von ebenfalls bislang unbekannten Tätern aus einem abgestellten PKW auf dem Wurstmarktparkplatz der Katalysator ausgebaut.

Als die 71-jährige Fahrerin ihren Wagen starten wollte, hörte sie einen ohrenbetäubenden Krach und wunderte sich, warum ihr Opel "wie ein Panzer" klingt. An beiden Orten muss sich der Vorfall in den letzten zwei Wochen ereignet haben

 

Diebstahlserie?

Ob ein Zusammenhang zwischen diesen beiden Vorgägen oder zu der Katalysator-Diebstahlsserie in der vergangenen Woche im Bereich der Adlerstraße in Pirmasens besteht ist nicht bekannt. Doch während in Lemberg das beschädigte Fahrzeug ein 3er BMW war, wurde in Bad Dürkheim ein Opel Astra beschädigt. Das Automodell, welches schon in Pirmasens zum Opfer der Diebstähle wurde. 

Zeugen, die im Zusammenhang mit den Taten Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens oder Bad Dürkheim zu melden.

 

Polizeiinspektion Pirmasens

Polizeiinspektion Bad Dürkheim

 

Quelle: Polizeiinspektionen Pirmasens und Bad Dürkheim