Radfahrerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Vergangene Nacht ereignete sich ein Straßenbahn-Unfall in Karlsruhe. Eine Radfahrerin wurde dabei von der Bahn erfasst und schwer verletzt.

Vor Straßenbahn Gleichgewicht verloren

Eine 31-Jährige wollte am späten Abend an einer Haltestelle an der Schillerstraße in Karlsruhe über einen Bordstein fahren. Dabei verlor sie das Gleichgewicht und stürzte direkt vor die herankommende Bahn. Sie wurde dabei unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Schwer verletzt konnte die Frau befreit und ins Krankenhaus gebracht werden. Zugführer und Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon.

 

Quelle: Polizei