LIVE
Blue island - M. Hildebrandt

Nach Drogenrazzien mehr als 200 Verfahren

Mit gezielten Einsätzen gegen Rauschgiftkriminalität haben Polizei und Staatsanwaltschaft in Trier Hunderte Verfahren auf den Weg gebracht.

Gestern hat die Polizei bei großangelegten Kontrollen im Trierer Palastgarten und im Umfeld des Bahnhofs sieben Haftbefehle vollstreckt. Ein Verdächtiger wurde vorläufig festgenommen.

Laut Polizei sind dem Einsatz monatelange intensive Ermittlungen vorausgegangen. Insgesamt seien bei gezielten Schwerpunkteinsätzen in dem Gebiet seit dem 20. Mai mehr als 200 Verfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet worden.

(Quelle: dpa)