LIVE
A rose in the snow - The Diventa Project

Zirkus-Kamele kapern Verkehrsinsel

Urlaub und Abstand vom Alltagsstress und der Arbeit auf einer Insel – das wäre doch jetzt wirklich schön! Wenn aus dem idyllischen Urlaubsziel aber lediglich eine Verkehrsinsel und aus den Reisegästen Kamele werden, dann ist die Situation durchaus kurios.

Unbekannte befreien Tiere

Diesen durchaus ungewöhnlichen Einsatz, konnte das Polizeipräsidium Westpfalz vermelden. Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag das Tor eines Kamelgeheges geöffnet. Eigentlich waren die Tiere mit einem Zirkus in der Stadt, entschieden sich dann aber doch für eine nächtliche Tour durch Kaiserslautern. Einsatzkräfte konnten sie schließlich auf einer Verkehrsinsel auffinden. Die neugewonnene Freiheit wollten ein Kamel aber nicht wirklich hergeben. Es kappte mehrfach nach einem Polizeibeamten und zeigte sich als nicht sonderlich großer Fan des Blitzlichts.

Mithilfe der Zirkusleitung konnten die Tiere dann aber schlussendlich doch noch in ihr Gehege zurückgeführt werden. Laut Angaben der Polizei ist der einzige Schaden, der entstand, ein paar angesabberte Diensthosen.

Kamele_CONTENT_Polizei.jpg
Bild: Polizeipräsidium Westpfalz

 

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz

Radio online hören mit radio.de