Putziger Grund für Vollsperrung: Entenfamilie legt Verkehr lahm

Am Dienstag, den 08.06, sorgten einige befiederte Verkehrsteilnehmer für eine temporäre Vollsperrung der Lauterstraße in Kaiserslautern. Eine Entenkolonne war über die Fahrbahn gewatschelt.

Enten zeigen sich unbeeindruckt von der Polizei und verursachen Stillstand

Gegen 12 Uhr machte eine Zivilstreife der Zentralen Verkehrsdienste eine ungeahnte Erkenntnis: Enten sind ziemlich rücksichtslose Verkehrsteilnehmer. Direkt vor den Augen der Polizei blockierte die fünfköpfige Entenfamilie die Straße, indem sie ungeachtet des Verkehrs die Fahrbahn für sich einnahm.

Um der befiederten Familie eine sichere Reise zu gewährleisten wurde eine temporäre Vollsperrung der Lauterstraße veranlasst. Von dort aus watschelten die Enten weiter zu einem Grünbereich in der Mühlstraße. Nachdem die Entenfamilie die Straße sicher überquert hatte, konnte der auch der restliche Verkehr wieder fließen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz