LIVE
IN MY MIND - Dynoro & Gigi D'agostino

17-Jähriger stirbt bei Sturz auf Wanderweg

An einem Wanderweg bei Bad Kreuznach ist am Wochenende ein Jugendlicher bei einem Sturz ums Leben gekommen. Die Leiche des 17-Jährigen wurde an einem steilen Hang geborgen.

Jugendlicher stürzt von Geländer

Nach ersten Erkenntnissen hatte der 17-Jährige wahrscheinlich das Gleichgewicht verloren, während er auf einem Geländer saß oder stand. Daraufhin sei er abgestürzt. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Hinweise auf Fremdverschulden gibt es bislang nicht. Warum der junge Mann seine Balance verlor, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Rettungshubschrauber im Einsatz

Bei dem Such- und Bergungseinsatz in der Nacht auf Sonntag wurde auch ein Hubschrauber der hessischen Polizei eingesetzt, um das Gelände rund um den Panoramaweg/Nachtigallenweg in Bad Kreuznach abzusuchen. Der 17-Jährige konnte aber nur noch tot geborgen werden. 

Zuvor hatte sich der Jugendliche dort mit mehreren Freunden zum Feiern getroffen. Der von Bad Kreuznach nach Bad Münster am Stein-Ebernburg führende Panoramaweg ist wegen seiner Ausblicke auf das Nahetal ein beliebter Wanderweg.

 

Quelle: dpa, Polizeiinspektion Bad Kreuznach