LIVE
AUF DAS, WAS DA NOCH KOMMT - Lotte / Max Giesinger

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Spielende Kinder zwingen ICE zur Notbremsung

Zwei Kinder, die zwischen Montabaur und Limburg Süd in unmittelbarer Nähe der Gleise zusammen gespielt haben, haben einen ICE auf der Fahrt nach Frankfurt zu einer Notbremsung gezwungen.

Verspätungen bei 15 weiteren ICE-Verbindungen 

Der Lokführer hatte die Kinder am Dienstagabend gegen 17.15 Uhr am Bahndamm erkannt, worauf er bei einer Geschwindigkeit von etwa 280km/h eine Notbremsung einleitete. Als der Zug zum Stehen kam, hatten die Kinder den Gefahrenbereich schon verlassen.

Die Strecke wurde unmittelbar danach für den Zugverkehr gesperrt und eine Streife der Bundespolizei suchte den Bereich ab. Die Kinder konnten nicht mehr feststellt werden.

Mit Aufhebung der Sperrung um 18.20 Uhr konnte der Zugverkehr wieder aufgenommen werden. Durch den Vorfall kam es bei insgesamt 15 weiteren ICE-Verbindungen zu Verspätungen.

 

Quelle: Polizei