Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Feuerwehr rettet Hund aus erhitztem Auto

Schon wieder Hund alleine in Auto zurückgelassen: Die Feuerwehr musste am Donnerstagabend ausrücken und einen Vierbeiner Hund aus einem Fahrzeug auf dem Parkplatz des Krankenhauses in der Stiftstraße in Neustadt befreien.

Aufmerksame Passante hatten das Tier entdeckt

Passanten waren gegen 19.10 Uhr auf den Hund aufmerksam geworden, der nach ihren Aussagen schon längere Zeit in dem sehr erwärmten Auto sitzen würde.

Da die Fahrzeugscheibe ein Stück geöffnet war, konnten die Einsatzkräfte diese ein wenig weiter nach unten drücken und in das Auto greifen. So konnte schließlich auch problemlos die Tür geöffnet, ohne Schaden anzurichten. Da der Schäferhund, aufgrund des Kfz-Kennzeichens, wohl einem französischen Halter gehören musste, nahm die Feuerwehr das Tier mit in die Wache und informierte die Pforte des Krankenhauses darüber.

Hund aus Hitze-Auto in Neustadt gerettet.jpg
Bild: Feuerwehr Neustadt

 

Feuerwehr kümmerte sich um den Vierbeiner

"Sollten sich die Besitzer nicht in der Hauptfeuerwache melden, nimmt ein Feuerwehrkamerad den Hund über Nacht in Obhut", hieß es im offiziellen Einsatzbericht am Donnerstagabend. Ob die Halter sich gemeldet und ihren Hund abgeholt haben, war bis jetzt nicht bekannt.

Die Freiwillige Feuerwehr Neustadt war mit einem Löschfahrzeug und fünf Einsatzkräften zusammen mit dem städtischen Vollzugsdienst vor Ort. 

 

Quelle: Freiweillige Feuerwehr Neustadt a.d. Weinstraße