Auto rollt führerlos Straße herunter: Hornisse versetzt Frau in Panik

Eine 50-jährige Frau wurde beim Parken ihres Autos derart von einer Hornisse erschreckt, dass sie fluchtartig den Wagen verließ.

"Auto-Halfpipe" in Annweiler

Das führerlose Fahrzeug rollte die Trifelsstraße hinunter, kam nach links von der Fahrbahn ab, rollte die Böschung hoch wo es fast umkippte, rollte die Böschung wieder hinunter, überquerte die Fahrbahn, stieß mit dem rechten Kotflügel an eine Stützmauer. Von dort aus rollte es wieder zurück auf die Fahrbahn in Richtung Altenstraße auf die dort befindliche Verkehrsinsel zu.

 

Nur Sachschaden entstanden

Die auf der Verkehrsinsel befindlichen Verkehrszeichen wurden umgedrückt, ehe das Fahrzeug im Grünstreifen der Altenstraße, quer zur Fahrbahn, zum stehen kam. Wie durch ein Wunder kam kein Gegenverkehr und waren keine anderen Verkehrsteilnehmer dort unterwegs, sodass es lediglich zu einem Sachschaden kam.

 

Quelle: Polizeiwache Annweiler