LIVE
TANZBAR LIVE IN THE MIX - Rpr1.

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Honig aus Mannheim teilweise mit giftiger Chemikalie belastet

Die Lebensmittelüberwachung hat Honigsorten getestet und erschreckendes zutage gebracht: Jede Dritte Probe aus dem Norden von Mannheim war mit der giftigen Substanz PFC belastet.

PFC ist giftig

23 von 33 Honigproben aus Mannheim seien mit der Chemikalie PFC belastet, teilte das Regierungspräsidium Karlsruhe mit. Bei neun Proben sei sogar der Beurteilungswert überschritten worden. Der Honig wurde beseitigt. PFC sind künstlich hergestellte Substanzen. Sie gelten als giftig langlebig und schwer abbaubar. Betroffen sind Gebiete rund um Rastatt und Baden-Baden, sowie im Norden von Mannheim.

 

Wie kommt das PFC in den Honig?

Seit 2013 ist bekannt, dass mehrere hundert Hektar rund um Rastatt und Baden-Baden sowie nördlich von Mannheim mit der umweltschädlichen  Substanz PFC verunreinigt sind. Möglicherweise sind Papierschlämme im Kompost für die Belastung verantwortlich. Die Chemikalie wurde auch im Grundwasser und im Blut von Bewohnern nachgewiesen.