LIVE
SENORITA - Shawn Mendes / Camila Cabello

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

24-Jähriger schlägt mit High Heels Scheibe ein und rettet Mann

Geistesgegenwärtig schnappte sich ein 24-Jähriger die Pumps seiner Begleiterin und schlug die Autoscheibe ein: In Kaiserslautern ist ein junger Mann auf unkonventionelle Art und Weise zum Lebensretter geworden.

Bewusstloser Mann in Auto eingeschlossen

Laut Polizeiberichten wurden die Beamten am Freitagnachmittag zu einem nicht alltäglichen Einsatz am Elf-Freunde-Kreisel in Kaiserslautern gerufen. Die Sanitäter waren verständigt worden, weil dort ein offensichtlich bewusstloser Mann in einem Fahrzeug eingeschlossen war. Der Pkw war von innen verriegelt, sodass die Rettungskräfte nicht an den Fahrer herankamen.

Als die Streife wenige Minuten später vor Ort eintraf, hatte bereits ein anderer Verkehrsteilnehmer eine Seitenscheibe des Wagens eingeschlagen, so dass der Rettungsdienst die Tür öffnen konnte und inzwischen dabei war, den Fahrer zu versorgen.

 

Pfennigabsatz als nützliches Rettungswerkzeug

Erste Ermittlungen ergaben, dass der 63-jährige Mann offenbar während der Fahrt in Richtung Innenstadt einen Herzinfarkt erlitten hatte. Bevor er das Bewusstsein verlor, gelang es dem Mann noch, sein Auto - ohne Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer - auf die Mittelinsel am Fußgängerüberweg zu steuern.

Durch das beherzte Eingreifen des 24-jährigen Mannes konnte der bewusstlose Fahrer aus dem verriegelten Fahrzeug geborgen und vom Rettungsdienst erfolgreich reanimiert werden. Er wurde umgehend ins nächste Krankenhaus gebracht.

Der 24-jährige Helfer gab an die Scheibe des Fahrzeugs mit einem Schuh eingeschlagen zu haben - und zwar mit einem High Heel seiner weiblichen Begleiterin: Deren hochhackige Pumps mit Pfennigabsatz erwiesen sich als "taugliches Rettungswerkzeug"…

 

Quelle: Polizei