Eisplatte fällt von Lkw und kracht in Windschutzscheibe

Zwischen Bewingen und Gerolstein kam es am Montagnachmittag auf der K33 zu einem Verkehrsunfall. Eine Eisplatte ist in die Windschutzscheibe eines Pkw geschlagen.

Fahrer leicht verletzt

Bei dem Unfall am gestrigen Montagnachmittag wurde ein Autofahrer durch eine herabfallende Eisplatte leicht verletzt, berichtet die Polizei am Dientag. Demnach verlor ein Lkw die Eisplatte von der Oberseite des Anhängers. Diese schlug anschließend in der Windschutzscheibe eines entgegenkommenden Pkws ein, dessen Fahrer infolgedessen an der Hand leicht verletzt wurde.

Am Pkw des Geschädigten entstand Sachschaden im niedrigen vierstelleigen Bereich. Der verantwortliche Lkw-Fahrer einer Speditionsfirma konnte ermittelt werden.

 

Quelle: Polizeidirektion Wittlich