Haftbefehl nach Beziehungsdrama

Obwohl der Verdächtige alle Vorwürfe bislang abstreitet, ist der 42-Jährige am Abend in Untersuchungshaft genommen worden.

Er soll am Montag eine Frau in seiner Wohnung in Siegen lebensgefährlich verletzt haben. Das Opfer liegt im Krankenhaus und konnte bislang nicht vernommen werden. Die Polizei geht von einer Zweckbeziehung im Drogenmilieu aus. Nähere Einzelheiten zum Tathergang wurden bislang nicht bekannt.