Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Mysteriöser Leichenfund durch Jugendliche am Michaelsberg

Siegburg: Ein mysteriöser Leichenfund sorgt seit Mittwochabend für Aufruhr rund um den Michaelsberg. Hier entdeckten mehrere Jugendliche einen toten Mann.

Tod in Nähe der ehemaligen Abtei

Der Michaelsberg befindet sich unweit des Hauptbahnhofs mitten in Siegburg. Oben auf dem Hügel trohnt die Abtei Sankt Michael, in der sich inzwischen das Katholisch-Soziale Institut befindet. Unweit des Johannistürmchens der ehemaligen Abtei fanden mehrere Jugendliche gestern eine männliche Leiche. Der leblose Körper befand sich direkt unterhalb des Turmes an einer Mauer im Gebüsch. Für die Ermittlungen leuchtete die Feuerwehr die Unglücksstelle mit Scheinwerfern aus, bis jetzt ist die Todesursache unklar.

 

Am Morgen identifiziert

Wie der Bonner General Anzeiger am Donnerstagmorgen berichtete, handelt es sich bei der Leiche um einen 26-jährigen Mann aus Troisdorf. Laut einem Sprecher der Polizei scheint ein Sturz die wahrscheinlichste Todesursache, genaueres wird aber erst die Obduktion zeigen. Zum jetzigen Stand kann ein Fremdverschulden nicht ausgeschlossen werden.