LKW Fahrer stürzt in Lavagrube und stirbt

Am Mittwochnachmittag hat sich ein dramatischer Unfall in der Vulkaneifel ereignet. Ein LKW-Fahrer stürzte in die Lavagrube Grazulei zwischen Dohm-Lammersdorf und Hillesheim. Der Mann starb noch am Unglücksort.

LKW stürzt in zehn Meter tiefe Lavagrube

Der 59 Jahre alte LKW-Fahrer fuhr mit seinem Muldenkipper rückwärts an die Abbruchkante der Lavagrube Grazulei in Hillesheim heran. Offenbar verschätzte er sich dabei und rollte über den Rand hinaus. Dadurch stürzte sein Wagen in den zehn Meter tiefen Abgrund, überschlug sich mehrmals und blieb letztendlich auf dem Dach liegen. Der Mann wurde durch das Führerhaus geschleudert und erlitt tödliche Verletzungen – für ihn kam jede Hilfe zu spät.

 

Quelle: Polizei / Bild