Hüpfburg von Windhose erfasst: Mehrere Kinder schwer verletzt

Während eines Kinderfußballturniers auf dem Sportplatz Gondershausen im Kreis Rhein-Hunsrück wurden am frühen Sonntagnachmittag neun Kinder zum Teil schwer verletzt.

Kinder aus fünf Metern Höhe gestürzt

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass die Hüpfburg durch eine Windhose erfasst und mehrere Meter in die Höhe gezogen wurde. Die Kinder, die sich zu dem Zeitpunkt darauf befunden haben, stürzten aus einer Höhe von vier bis fünf Metern ab.

Mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Vier von fünf Kindern schwerverletzten Kindern wurden mit dem Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die anderen Kinder wurden mit Rettungsfahrzeugen in die Kliniken gebracht.  

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Hüpfburg wurde sichergestellt.

Quelle: Polizeipräsidium Koblenz

Radio online hören mit radio.de