Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Gewitterband rollt am Abend auf RLP zu

Im Laufe des Tages breiten sich in Rheinland-Pfalz immer mehr dunkle Wolken aus, die sich am Abend in teils heftigen Gewittern entladen könnten. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Vorwarnung herausgegeben.

Achtung, Unwetter nicht ausgeschlossen!

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilt, muss ab den Abendstunden in Rheinland-Pfalz und im Saarland mit steigender Gewittergefahr gerechnet werden. „Unwetter sind nicht ganz ausgeschlossen“, wie die Meteorologen mitteilen. Örtlich kann es zu Starkregen in kurzer Zeit, Hagel und stürmischen Böen kommen.

Betroffen von den Gewittern sind vor allem der Westen und Norden von Rheinland-Pfalz. Die exakte Zugbahn der Unwetter ist – wie immer – auch für Experten schwer zu berechnen. Es sollte daher immer auf die Gewitterkarte des Deutschen Wetterdienstes geachtet werden!

Zur amtlichen Unwetterkarte des DWD

 

So geht es kommende Woche wettertechnisch weiter

Die kommende Woche bringt viel Sommerwetter – mit einigen Gewitter-Unterbrechungen. „Davon werden wir rund zwei Drittel Sonne und ein Drittel Schauer und Gewitter bekommen. Die Schauer und Gewitter werden wir binnen Wochenfrist nie ganz los; mal sind nur wenige unterwegs, mal viele. Die Temperaturen taumeln grob zwischen 25 und 30 Grad, plus/minus ein paar Grad“, so RPR1.Wetterexperte Kai Zorn. „Eine Hitzewelle ist ebenso wenig in Sicht wie der große Absturz in kühles Regenwetter…“

 

Das RPR1.-Kurzwetter:

Freitag: Sonne und Wolken, später in der Südpfalz etwas Regen. 22 bis 30 Grad.   

Samstag: Wechselhaft mit Schauern und Gewittern, mittags sonniger. 20 bis 28 Grad. 

Sonntag: Recht sonnig, nur vereinzelte Gewitter. 18 bis 26 Grad.  

Montag: Meist sonnig. 22 bis 30 Grad. 

Dienstag: Sonne und Wolken, einzelne Schauer und Gewitter. 23 bis 31 Grad. 

Mittwoch: Erst sonnig, später einzelne Gewitter. 24 bis 32 Grad. 

Donnerstag: Wechselhaft mit Schauern und Gewittern. 

Freitag: Erst Sonne, dann verbreitet Gewitter. 24 bis 32 Grad.  

Samstag: Nachlassende Schauer und Gewitter. 20 bis 27 Grad.

Sonntag: Wolken und Sonne, vereinzelte Schauer. 18 bis 25 Grad.