Ehrliche Finderin gibt Geldbeutel mit 8.000 Euro bei Polizei ab

„Wir sagen Danke“, heißt es heute in einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Eine ehrliche Finderin hatte gestern einen prall gefüllten Geldbeutel gefunden und gewissenhaft bei der Dienststelle abgegeben.

8.000 Euro Bargeld gefunden

Wie die Polizei mitteilte, erschien die 50-Jährige am Mittwoch (01.07.2020) mit einem Geldbeutel mit mindestens 8.000 Euro Bargeld bei der Wache in Ludwigshafen. Das Portemonnaie hatte sie am Mittwochmorgen in einem Einkaufswagen auf einem Parkplatz eines Supermarktes gefunden. Anschließend ging sie laut eigener Aussage direkt mit dem Fund zur Polizei.

Die Beamten bedankten sich bei der ehrlichen Finderin und übergaben den wertvollen Fund an das zuständige Fundbüro.

 

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz