Taxi überrollt und tötet Mann - Fahrer nach Flucht ermittelt

Ein Taxifahrer hat im saarländischen St. Wendel einen Fußgänger tödlich verletzt und ihn anschließend einfach liegen lassen. Durch Zeugen konnte der Mann kurze Zeit später ermittelt werden.

Fußgänger durch Taxi getötet

Noch am Sonntag wurde der flüchtige Unfallfahrer laut Polizei durch Zeugenhinweisen ermittelt. Das 66-jährige Opfer war aus vorerst ungeklärter Ursache in der Nacht auf einer Straße im Stadtteil Oberlinxweiler zu Fall gekommen. Passanten hatten gesehen, wie das Auto den am Boden liegenden Mann aus dem nahen Oberthal überfuhr.

Die Polizei stellte später Führerschein und Fahrzeug des 61-jährigen Taxifahrers aus St. Wendel sicher und leitete gegen ihn ein Strafverfahren wegen Unfallflucht und fahrlässiger Tötung ein. „Er hat eingeräumt, der Fahrer des Taxis gewesen zu sein“, sagte ein Polizeisprecher. Weitere Details nannte er zunächst nicht.

 

Quelle: dpa