LIVE
ANOTHER CUP OF COFFEE - Mike & The Mechanics

Fußballtrainer mit Schlagstock attackiert und verletzt

Am Mittwochabend eskalierte in Bad-Dürkheim nach einem Fußballspiel ein Streit. Mehrere Jugendliche haben einen Trainer mit einem Schlagstock attackiert und schwer verletzt.

Trainer wirft vier Personen aus dem Stadion

Wie die Polizei berichtet, kam es  am Mittwoch schon während des Spiels der B-Jugend SV Bad Dürkheim zwischen dem Trainer der Mannschaft und mehreren Jugendlichen zum Streit. Die Situation eskalierte, sodass sich der 36-Jährige mit einem 17 Jahre alten Zuschauer rangelte. Dabei wurden die T-Shirts der beiden Beteiligten beschädigt. Der Mann verwies daraufhin vier weitere Personen aus dem Stadion, die gepöbelt und Beleidigungen geäußert hatten.

 

Trainer mit Schlagstock verletzt

Nachdem das Fußballspiel beendet war, begaben sich alles Spieler und der Trainer in die Umkleidekabine. Plötzlich betraten vier Personen den Flur zu den Räumlichkeiten. Einer davon schlug mit einem Schlagstock auf den Trainer ein. Danach flüchteten die Täter mit einem Pkw. Der 36-Jährige zog sich eine Kopfplatzwunde zu, zudem wurde ein Zahn in Mitleidenschaft gezogen. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und ambulant behandelt. Spieler des SV Bad Dürkheim wurden nicht verletzt.

Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben, sollen sich bitte mit der Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder [email protected] in Verbindung setzen.

 



 

Quelle: Polizeiinspektion Bad Dürkheim

Radio online hören mit radio.de