LIVE
OH SHEILA - Ready For The World

Frist für kostenlose Tests für Reiserückkehrer läuft aus

Corona-Tests für Reiserückkehrer aus Nicht-Risikogebieten sind in Rheinland-Pfalz nur noch bis zum 15. September kostenlos.

Bis 15. September kostenlose Tests

Wer von einem Urlaub in einem Nicht-Risikogebiet nach Rheinland-Pfalz zurückkehrt, kann sich nur noch bis zum 15. September kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Bei Einreisen aus Risikogebieten sind kostenlose Tests noch bis zum 30. September möglich.

Seit Anfang August hatte es Testmöglichkeiten für Einreisende nicht nur in den üblichen Einrichtungen wie etwa Corona-Ambulanzen gegeben, sondern auch an vier speziellen Stationen: Am Flughafen Hahn und in den Grenzregionen zu Luxemburg, Frankreich sowie Belgien. Wie Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler erklärte, werde deren Betrieb ab der kommenden Woche eingeschränkt. Sie verwies darauf, dass diese Möglichkeiten nach Ende der Schulferien immer weniger genutzt worden seien.

 

29 000 Tests an Grenz-Teststationen

Doch die Stationen verschwinden nicht ganz: An den Wochenenden haben die Einrichtungen weiterhin geöffnet. Wie es mittelfristig weitergehe, werde auch von der bundesweiten Aktualisierung der Teststrategie - vermutlich ab dem 01. Oktober - abhängen, machte die Ministerin deutlich.

Bisher wurden an den vier Stationen laut Bätzing-Lichtenthäler 29 000 Tests vorgenommen. Dabei gab es 113 Fälle, in denen das Coronavirus bei Einreisenden aus Risikogebieten festgestellt wurde. Bei 33 positiven Tests handelte es sich um Rückkehrer aus Nicht-Risikogebieten.

 

Quelle: dpa