Mann erwischt Freundin in flagranti – Blumentopf-Attacke!

Böse Überraschung am Valentinstag: Ein Mann aus Saarbrücken hat seine Freundin im Bett mit einem anderen Mann erwischt und seinen Nebenbuhler mit einem Blumentopf niedergeschlagen!

Topf auf Kopf

Es hätte ein so schöner und romantischer Valentinstag werden sollen – doch er endete mit einer herben Enttäuschung und einem Ermittlungsverfahren wegen schwerer Körperverletzung.

Wie die Polizei mitteilt, hat ein 28-jähriger Mann seine Freundin mit einem anderen Liebhaber in flagranti erwischt – mit herben Folgen! Anstatt wie geplant die mitgebrachten Orchideen im Topf mit liebevollen Worten der 26-jährigen Liebsten zu übergeben, rastete er völlig aus und benutzte den Blumentopf als Waffe und zerschlug ihn auf dem Kopf des Nebenbuhlers.

Dieser musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Orchideen landeten im Müll - die Beziehung wohl auch?!

 

Quelle: dpa