LIVE
THE OCEAN - Mike Perry/shy Martin

Gegen Hauswand gekracht: Feuerwehr rettet eingeklemmte Fahrerin

Aufgrund eines plötzlichen Unwohlseins kam die 63-jährige Autofahrerin von der Straße ab und krachte frontal in die Hauswand eines Einfamilienhauses.

In Wagen eingeklemmt

Nach ersten Erkenntnissen befuhr die 63 Jahre alte Frau die Vogesenerstraße in Richtung Zweibrücken-Ixheim, als sich diese plötzlich unwohl fühlte und nach links von der Fahrbahn abkam. Dabei stieß sie frontal gegen das dortige Einfamilienhaus, berichtet die Polizei Zweibrücken.

Die Feuerwehr, die mit drei Einsatzfahrzeugen vor Ort war, befreite die eingeklemmte Frau aus ihrem Wagen. Mit Schmerzen im Handgelenk sowie im Oberkörper wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. 

An dem Pkw entstand Totalschaden. Der Schaden am Einfamilienhaus wird auf ca. 30.000 Euro beziffert. Laut Auskunft eines Statikers ist das Anwesen jedoch weiterhin bewohnbar.

 

Quelle: Polizeiinspektion Zweibrücken

Radio online hören mit radio.de