AutoWrack_Header_Shutterstock.jpg
AutoWrack_Header_Shutterstock.jpg
Karlsruhe

Frontal-Zusammenstoß nach Geisterfahrt

Bei einem Frontalzusammenstoß, den ein Geisterfahrer verursacht hat, wurden zwei Menschen leicht verletzt. Der Unfallverursacher schwer.

Geisterfahrer verursacht schweren Unfall 

Die beiden Insassen im anderen Auto kamen mit leichten Verletzungen davon. Offenbar war ein 61-Jähriger an der Anschlussstelle Rheinhafen falsch auf die B10 aufgefahren. Mehrere Autofahrer wichen durch gefährliche Manöver aus. Auf Höhe Kühler Krug bemerkte der Geisterfahrer seinen Fehler und wollte abfahren – genau da stieß er dann mit dem anderen Auto zusammen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen und diejenigen, die dem Fahrer ausgewichen sind.