Auf der A61 Polizei gespielt

Ein 19-Jähriger aus Koblenz hat Polizist gespielt und ist mit Blaulicht über die Autobahn 61 gerast.

Nach einer Strecke von mindestens 40 Kilometern ist er nach einer kurzen Verfolgungsfahrt bei Gau-Bickelheim von einer echten Streife gestoppt worden. Er war am Montagabend anderen Wagen sehr dicht aufgefahren und hatte sie mit der Lichthupe geblendet. Daraufhin meldeten sich erschrockene Autofahrer bei der Polizei. 

Das Blaulicht wurde beschlagnahmt, zudem droht dem 19-Jährigen unter anderem der Verlust seines Führerscheins.

Radio online hören mit radio.de