Polizei warnt vor falschen Dachdeckern

Am gestrigen Dienstag gab ein Zeuge der Polizei Diez den Hinweis, dass in seiner Nachbarschaft scheinbar unseriöse und illegale Dacharbeiten durchgeführt werden.

Dubiose Arbeiten angeboten

Bei Eintreffen der Streife wurden drei rumänische Staatsangehörige angetroffen, welche dem Geschädigten zunächst die Reinigung der Dachrinnen und danach aufgrund scheinbar festgestellter Beschädigungen die Erneuerung der kompletten Rrinnen (etwa 50 Meter) für 300 Euro anboten. Noch bevor der Geschädigte einwilligte, hatten die Beschuldigten bereits mit der Demontage der alten Teile begonnen.

Aufgrund der Erkenntnisse zu den beschuldigten Personen ist davon auszugehen, dass diese in betrügerischer Absicht handelten und zudem minderwertige Materialien benutzten bzw. Arbeiten durchführten. Weiterhin liegt in der Regel keine gewerberechtliche Genehmigung vor, ebenso wird durch die Täter keine Steuer abgeführt.

Die Polizei warnt ausdrücklich davor, sich auf solche "Haustürgeschäfte" einzulassen. Personen, die am 11.09.2018 bzw. in den Tagen davor gleichgelagerte Erfahrungen gemacht und diese noch nicht zur Anzeige gebracht haben, werden gebeten, den Vorfall der Polizei in Diez unter Tel. 06432-6010 zu melden.



 

Quelle: Polizei

Radio online hören mit radio.de