LIVE
MY LOVE IS YOUR LOVE - Whitney Houston

Fake-Flyer kündigen Freifahrten mit Koblenzer Bussen an

Die täuschend echt aussehenden Flugblätter waren am Wochenende an zahlreiche Haushalte in Koblenz verteilt worden. Doch die Stadt warnt vor dem Betrug. Das Busfahren in Koblenz wird nicht kostenlos.

Stadt reagiert auf gefälschten Handzettel 

Ein beidseitig bedruckter Flyer samt Grußwort und Unterschrift von Oberbürgermeister David Langner sah wirklich täuschend echt aus. Auf dem gefälschten Handzettel wurde angekündigt, dass die Busse der Verkehrsbetriebe ab heute (Montag, 18.10.2021) eine Woche lang kostenlos genutzt werden könnten. Auf den Flyern ist von einer "Nulltarif-Aktion" von 18. bis 24. Oktober 2021 die Rede. Bei der "Freifahrtaktion" soll es sich um ein Goodie für die Koblenzer*innen in der zweiten Herbstferienwoche handeln.  

 

 

Die Stadt Koblenz hat schnell auf die Fälschung reagiert und weist daraufhin, dass es sich bei dem Flyer um einen Fake handelt und erwägt zudem Anzeige zu erstatten. Wer dahinter steckt ist noch völlig unklar, doch eines ist klar, die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in Koblenz wird nicht kostenlos. 

 

Quelle: RPR1.Koblenz