Nach Unfallflucht: Auffälliger Traktor gesucht!

In Herschbach, im Kreis Ahrweiler, verursachte ein Traktor einen Unfall mit zwei Verletzten und setzte seine Fahrt unvermittelt fort. Die Polizei sucht derzeit nach dem auffälligen Gefährt. Wer hat etwas gesehen?

Ausweichmanöver mit Folgen

Wie die Polizei am Mittwochabend mitteilte, seien sich nach bisherigem Ermittlungsstand ein Auto und der Traktor auf der schmalen Fahrbahn bei Herschbach begegnet. Wegen der Breite des Gespanns musste der Autofahrer demnach ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Der Wagen wurde in den Straßengraben geschleudert, beide Insassen wurden verletzt. Der Traktor - "eine sehr große Zugmaschine, Farbe grün" - fuhr weiter. Auf dem Anhänger lag Holz.

Hinweise an die Polizei

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Traktorgespann machen können, das laut Anwohner*innen zufolge schön öfter in der Gegend gesehen wurde.

Zeugen melden sich bitte unter Telefon 02691-9250 bei der Polizeiinspektion Adenau.

 

Quelle: dpa, Polizeiinspektion Adenau