Fahrerflucht: 2-jähriges Kind überrollt

Ein zweijähriges Kind wurde am Samstagnachmittag bei einem Unfall auf dem Kundenparkplatz des REWE-Marktes in der Mannheimer Straße schwer verletzt. Der Fahrer oder die Fahrerin des Mercedes SUV fuhr anschließend weiter.

Kleinkind erleidet schwere Kopfverletzungen

Nach aktuellem Kenntnisstand war das Kleinkind kurz nach 17:00 Uhr mit einem Laufrad in Begleitung seiner Mutter auf dem REWE-Parkplatz unterwegs, als der/die Mercedes-Fahrer*in rückwärts aus einer Parklücke herausfuhr und von dem SUV überrollt wurde.

Das 2-jährige Kind wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Mittlerweile ist es außer Lebensgefahr.
 

Unfallfluchtexperten ermitteln

Zeugen konnten das Kennzeichen des Fahrzeugs ablesen und der Polizei mitteilen. Eine Sofortfahndung verlief jedoch ohne Ergebnis.

Das Unfallfahrzeug konnte jedoch mittlerweile sichergestellt und abgeschleppt.

Die Ermittlungen der Unfallfluchtexperten der Verkehrspolizei Mannheim dauern noch an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Radio online hören mit radio.de