Fahranfänger mit drei Promille unterwegs - Führerschein weg!

Gerade erst hatte er seinen Führerschein gemacht und schon muss er ihn wieder abgeben. Ein 18-jähriger Autofahrer wurde sturzbetrunken hinter dem Steuer erwischt.

Fahranfänger betrunken gestoppt

Völlig betrunken wurde der 18-Jährige am frühen Samstagmorgen in Bollendorf von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle war den Beamten schnell klar, dass der Fahranfänger reichlich Alkohol konsumiert hatte.  

Der angeordnete Atemalkoholtest ergab einen Wert  von rund drei Promille. Daraufhin wurde der Führerschein des jungen Mannes eingezogen, den er erst kürzlich erworben hatte. 

 

Quelle: dpa