Nach Tankstellenüberfall: Polizei sucht Zeugen!

Nach einem bewaffneten Überfall auf eine Tankstelle am vergangenen Dienstagabend sucht die Kriminalpolizei derzeit nach Zeugen. Gefahndet wird nach zwei männlichen Personen, die kurz vor 22 Uhr den Verkaufsraum betraten und die Kassiererin sowie einen Kunden mit einer Waffe bedrohten.

Wer hat etwas beobachtet?

Während ein Täter hinter der Ladentheke neben der Kassiererin stand und das Bargeld sowie Zigaretten in eine Tasche packte, passte der andere ebenfalls mit vorgehaltener Pistole einen Kunden ab, der zufällig den Verkaufsraum betrat. Anschließend flüchteten die beiden Männer über die Kreuzung Hanauer Straße und Waldstraße in Richtung Waldpforte. 

Verletzt wurde bei dem Raubüberfall niemand. Die Täter erbeuteten mindestens 600 Euro. 

Die Polizei sucht aktuell nach Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können. 

 

Personenbeschreibung

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Männlich, zwischen 1,75 - 1,80 m, sprach Deutsch, schlank, schwarze Hose, schwarzer Kapuzenpullover mit weißem Reißverschluss und weißem Brustaufdruck linksseitig, Kapuze mit weißen Schnüren hochgezogen, schwarze Handschuhe und schwarze Schuhe, schwarze Sporttasche mit roten Applikationen, vollständig maskiert.

2. Männlich, 1,80 m groß, sprach Deutsch, schlank, dunkelblaue Adidas-Hose mit typisch weißer Beschriftung, dunkler Parka mit Fellbesatz an der Kapuze, schwarze Handschuhe und dunkle Schuhe, schwarze Wintermütze, blaues Tuch über den Mund gezogen.

Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann weitere Hinweise geben? Zeugen, werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an die Ermittler zu wenden.

tankstellenueberfall_mannheim1.jpg

Bild: Polizei Mannheim

 

tankstellenueberfall_mannheim2.jpg

Bild: Polizei Mannheim

 

Radio online hören mit radio.de