LIVE
NOTHING'S GONNA STOP US NOW - Starship

Extremer Juni mit Hitzerekord: Bis zu 40 Grad am Wochenende

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Während die einen sich über die heißten Tage freuen, flüchten sich die Anderen eher in die kühle Wohnung und versuchen, die Zeit nur irgendwie zu überstehen. RPR1.Wetterexperte Dominik Jung hat Nachrichten für beide Gruppen in petto: Am Wochenende könnten wir bereits die 40 Grad knacken!

Hochsommerlicher Wetterrekord

Bereits letzte Woche war die extreme Hitze in Portugal und Spanien Gesprächsthema. Jetzt passiert genau das, was wir befürchtet hatten und die Hitzekuppel zieht es nach Deutschland und kann Hitzerekorde aufstellen. Diplom-Meteorologe Dominik Jung, Geschäftsführer beim Wetterdienst Q.met,  ordnet die Lage gegenüber dem Wetterportal wetter.net ein: „Wow, das wird an diesem Wochenende so richtig heiß. Samstag und Sonntag sind in der Mitte, im Osten, Westen und Süden um 34 bis 38 Grad möglich. Lokal sind auch Werte knapp um 40 Grad möglich. Zur Erinnerung: 40 Grad hat es in Deutschland in einem Juni bisher noch nie gegeben. Spannend: Die leichte Abkühlung am Sonntagabend könnte in der Fläche ohne nennenswerte Gewitter oder Unwetter verlaufen. Nur hier und da bilden sich mal Gewitter oder Schauer, sonst bleibt es meist komplett trocken. Es fehlt offenbar die große Gewitteraktivität, die man vielleicht bei so einer Wetterlage erwartet hätte. Meist werden es nur lokale Schauer und Gewitter sein. Großer Landregen ist damit nicht in Sicht, die Lage bleibt angespannt. Erste Berichte sprechen bereits vom 5. Dürresommer in Folge.  Ist das der Auftakt zu einem extremen Hitzesommer in Europa? Das kann man aktuell nicht sagen, aber es fällt auf, dass der Zustrom afrikanischer Heißluft aus der Sahara in den kommenden 10 bis 14 Tagen immer wieder für Europa berechnet wird. Das wird spannend.“

 

 

So geht es in den kommenden Tagen weiter:

Freitag: 23 bis 33 Grad, viel Sonnenschein und hochsommerlich warm

Samstag: 25 bis 38 Grad, lokal auch 39 oder knapp 40 Grad, heiß, viel Sonne, kaum Hitzegewitter

Sonntag: 23 bis 39 Grad, lokal 40 Grad möglich, oft sonnig und trocken, später aus Nordwesten einzelne Hitzegewitter, die aber bei weitem nicht jeden erreichen

Montag: 22 bis 32 Grad, einzelne Schauer und Gewitter, dazwischen Sonnenschein

Dienstag: 24 bis 34 Grad, oft sonnig und sehr heiß, später kurze Hitzegewitter

Mittwoch: 23 bis 33 Grad, hochsommerlich warm bis heiß, nur selten Gewitter

 

Quelle: Dominik Jung, wetter.net

 

Radio online hören mit radio.de