LIVE
Hope And Success - Manuel Mayer

Brand in Esch: Feuer zerstört Haus vollständig

In Esch kam es am Sonntag (23.01.) zu einer Meldung über ein brennendes Haus. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort eintrafen, nahm das Feuer bereits das gesamte Einfamilienhaus ein. Die Bewohner*innen der Nachbarschaft wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Hoher Sachschaden

Nach Angaben der Polizei kann zur Brandursache noch keine Angabe gemacht werden. Der Sachschaden, der durch das Feuer entstand, wird nach Informationen der dpa auf 300.000 Euro datiert. Die Bewohner*innen des Hauses konnten sich glücklicherweise selbst in Sicherheit bringen. Der Mann musste trotzdem mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden - dies hat ein Sprecher der Polizei der dpa mitgeteilt. Zur Bekämpfung des Brandes wurden Feuerwehren über die Landesgrenzen hinaus alarmiert, die noch bis in die frühen Morgenstunden mit den Löscharbeiten beschäftigt waren.

 

Quelle: Polizeiinspektion Prüm, dpa

Radio online hören mit radio.de