Fällt heute Nacht der erste Schnee in RLP?

Heute Nacht wird es richtig ungemütlich: Durch die kühle und stürmische Polarluft könnte in einigen Regionen von Rheinland-Pfalz in ein paar Stunden der erste Schnee fallen!

Polarluft schlägt zu

Aktuell stecken wir mitten in einem winterlichen Polarluft-Schlag. Die meisten dürften das heute schon bei dem ein oder anderen Sonntags-Spaziergang gemerkt haben: Es ist ganz schön kalt geworden. Von der Südpfalz bis nach Köln liegen die Temperaturen nur noch bei Werten um die zehn Grad. Zudem pfeift uns der Wind heute ordentlich um die Ohren – RPR1.Wetterexperte Kai Zorn hatte ja bereits vor stürmischen Böen in den Höhenlagen von Rheinland-Pfalz gewarnt.

 

Diese Regionen könnte es treffen

In den kommenden Stunden kommt es dann in einigen Regionen ganz dicke. Ein Mini-Wintereinbruch könnte Teile des Landes mit einer dünnen Schneeschicht bedecken: „In der Nacht auf Montag wird die Luft trockener und es könnte der erste Schnee in Rheinland-Pfalz fallen. Am ehesten wird es den hohen Westerwald, ebenso den Kleinen Feldberg im Taunus treffen“, so Zorn.  

Autofahrer sollten daher – auch aufgrund der niedrigen Temperaturen – im Land auf gefährliche Straßenverhältnisse eingestellt sein.

>> HIER geht es zu Glatteis-Karte für Deine Region!

 

Übrigens: Das ist nicht der einzige Mini-Wintereinbruch in der kommenden Zeit. „Einen neuerlichen Polarluftvorstoß haben manche Wettermodelle für die ersten November-Tage auf dem Schirm. Aber mehr als nasse Schneeschauer auf den Bergen wird es da wohl nicht geben“, prognostiziert Zorn.

 

Das RPR1.-Kurzwetter:

Sonntag: Wolken, Sonne und Schauer. 7 bis 13 Grad. Sehr windig.

Montag: Sonne und Wolken, letzte Schauer. 7 bis 12 Grad. Abflauender Wind.

Dienstag: Von Nordwesten her neuer Regen. 5 bis 11 Grad.

Allerheiligen: Bewölkt, etwas Regen und sehr windig. 6 bis 13 Grad.

Donnerstag und Freitag: Sonne, Wolken, vereinzelte Schauer. 6 bis 12 Grad.

 

Quelle: RPR1.Wetterexperte Kai Zorn


Mehr zum Thema: