Erste Schneeflocken zum 1. Advent möglich!

Kommen schon die Vorboten für eine weiße Weihnacht? Pünktlich zum ersten Advent könnten bereits dieses Wochenende die ersten Schneeflocken für Rheinland-Pfalz drin sein.

Nach Hoch "Walpurga" kommt der Schnee

Im Laufe der Woche hält sich das Hoch Walpurga noch tapfer und sorgt für einen freundlichen Spätherbst. Besonders im Süden von Rheinland-Pfalz scheint die Sonne zeitweise auch mal etwas länger.

Ab Freitag werden Niederschläge erwartet, die speziell im Südosten bei einer Höhe von 300 Meter als Schneeregen oder Schnee herunterkommen können. Bei 500 Metern bis 700 Metern kann es auch weiß werden. Ein Wintereinbruch ist allerdings noch nicht zu erwarten.

 

Kleiner Wintergruß zum Wochenende

Am Wochenende kann es allerdings Schneeflocken bis in die Niederlage geben. Allerdings bleibt es mit 2 bis 5 Grad meist nasskalt und es wird sich dort keine Schneedecke bilden können.

„Es ist lediglich ein erster kurzer Wintergruß, nächste Woche könnte es schon wieder wärmer und windiger werden, sogar mit Sturmpotenzial. Wir bleiben am Wetter dran,“ wie Diplom Meteorologe Dominik Jung, Geschäftsführer beim Wetterdienst Q.met gegenüber dem Wetterportal wetter.net erklärt.

23112021_Wetterkarte_BILD_Wetterdata.gif

Quelle: www.wetterdata.de

 

So geht es in den kommenden Tagen weiter:

Dienstag: Mix aus Nebel und Sonnenschein, 4 bis 11 Grad

Mittwoch: Meist freundlich und trocken, 4 bis 9 Grad

Donnerstag: Mix aus Sonne, Wolken und Nebel, 2 bis 7 Grad

Freitag: im Süden teilweise sonnig oder Schneeregen bis 300 m, ansonsten ein Mix aus Wollen, Nebel und Sonne, 0 bis 6 Grad  

Samstag: Mix aus Schnee- und Schneeschauer, 2 bis 7 Grad

Sonntag: nasskalt mit Schneeregen und Regenschauer mit Nebel. In den Hochlagen kann es sogar weiß werden, 2  bis 6 Grad

Montag: teilweise Schneeregen oder Regen, in den Hochlagen Schnee, 2 bis 5 Grad

 

Quelle: Dominik Jung, Wetter.net