Schon wieder: Erdbeben reißt erneut Menschen aus Schlaf!

Nachdem gestern etliche Menschen rund um Kobern-Gondorf durch ein Erdbeben aus dem Schlaf gerissen wurden, kam es am Dienstagmorgen erneut zu Erschütterungen.

Erneutes Erdbeben in Rheinland-Pfalz

Schon wieder meldeten sich zahlreiche Anwohner aus dem Kreis Mayen-Koblenz, dass sie durch laute Erschütterungen geweckt wurden. Laut dem Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz ereignete sich am Dienstagmorgen um 5:21 Uhr erneut ein Erdbeben. Diese Mal mit einer Stärke von 2,5. Das Zentrum lag demnach zwischen Kobern-Gondorf und Ochtendung.

Ein User schrieb auf Twitter: „Gestern und heute zur ziemlich gleichen Uhrzeit jeweils von einem Erdbeben geweckt zu werden ist schon ein bißchen gruselig.“

 

Erdbeben häufen sich in der Region

Erst am gestrigen Montag ereignete sich ein Erdbeben bei Kobern-Gondorf an der Mosel. Nach Aufzeichnungen des Landeserdbebendienstes Rheinland-Pfalz erreichten die Erschütterungen eine Stärke von 2,6 auf der Richterskala.

 

Die Region gehört zu einer der erdbebenaktivsten in Deutschland. Im vergangenen Sommer erreichte ein Beben bei Ochtendung eine Stärke von 2,5. Doch zwei spürbare Beben in Folge und das zu fast der gleichen Uhrzeit, ist laut Twitter-Nutzern schon etwas unheimlich!