Entwarnung im Justizzentrum Wiesbaden - Ermittlungen laufen

Nach der Serie von Bombendrohungen gegen Justizeinrichtungen ist noch unklar, wer dahinter steckt.

Der Absender ist nach offiziellen Angaben anonym. Es liegt der Verdacht nahe, dass die zeitgleichen Drohungen heute in Saarbrücken, Hamburg, Potsdam, Magdeburg, Erfurt in Kiel zusammenhängen. Die Polizei hatte das Wiesbadener Justizzentrum am Morgen geräumt und mit speziell ausgebildeten Hunden stundenlang durchsucht - aber nichts gefunden.

Quelle: rpr1.