Polizei stoppt Entführung an der saarländischen Grenze zu RLP

Die Polizei Nordsaarland hat am Montagnachmittag eine Entführung gestoppt. Laut den Ermittler*innen hatten es zwei Männer aus Baden-Württemberg auf eine 27-Jährige aus Primstal abgesehen.

In Transporter gezerrt

Nach ersten Erkenntnissen sollen die beiden mutmaßlichen Täter erst die Eingangstür in der Wohnung ihres Opfers zertrümmert haben. Anschließend hatten sie die 27 Jahre alte Frau in einen Transporter gezerrt und waren mit ihr davon gerast. Die Polizei konnte den Wagen nach knapp einer Stunde auf der A62 an der Grenze nach Rheinland-Pfalz stoppen und die Frau unverletzt befreien. Die beiden Tatverdächtigen im Alter von 26 und 27 wurden festgenommen. Die Hintergründe der Entführung sind derzeit noch offen.

 

Quelle: Polizei Saarland