Einfamilienhaus brennt - Bewohner vermisst

Ein Einfamilienhaus in Burgen (Landkreis Mayen-Koblenz) hat am frühen Dienstagmorgen Feuer gefangen. Ein Mann wird vermisst.

Brandursache bislang unklar

Wie ein Sprecher der Polizei sagte, wird der Bewohner - ein älterer Mann - derzeit noch vermisst. Die Löscharbeiten dauern noch an. Das Einfamilienhaus ist laut Sprecher Teil eines Gebäudekomplexes mit mehreren Häusern. Die Bewohner aus den umliegenden Häusern wurden demnach in Sicherheit gebracht. Die Brandursache war am Morgen noch unklar. Die Bundesstraße 49 zwischen Burgen und Moselwehr sei aufgrund der Löscharbeiten in beide Fahrtrichtungen gesperrt worden.

 

Quelle: dpa