Dreister Diebstahl eines Graupapageien aus Landauer Zoo

Zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr am Sonntag, den 21.11.2021, wurde ein Kongo-Graupapagei aus dem Landauer Zoo gestohlen. Der Papagei gehört zu einer streng geschützten Tierart.

Voliere gewaltsam geöffnet worden

Unbekannte haben die Voliere, in dem sich der Papagei befand, gewaltsam geöffnet und das Tier entwendet. Das Fehlen des Zoobewohners hat eine Tierpflegerin bei ihrem nachmittäglichen Kontrollgang bemerkt. Der Bereich ist ausschließlich für Zoobedienstete zugänglich.
 

Papagei gehört zu streng geschützter Tierart

Der weibliche Papagei wird als sehr menschenorientiert und zahm beschreiben, was dem/der Dieb*in in die Hände gespielt haben dürfte. Der Papagei ist mit einem Mikrochip individuell gekennzeichnet. Kongo-Graupapageien gehören zu den streng geschützten Tierarten. Der Besitz und die Weitergabe sind nur mit entsprechenden Herkunftsnachweisen legal und möglich.

Die Kriminalinspektion Landau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise per Telefon unter 06341/2870 oder per E-Mail an [email protected].

Quelle: Polizeidirektion Landau

Radio online hören mit radio.de