LIVE
ALMOST LOVER - A Fine Frenzy

Autofahrerin verletzt Dreijährigen tödlich

Bereits am Freitag ereignete sich in Bendorf ein dramatischer Unfall, bei dem ein drei Jahre altes Kind schwer verletzt wurde. Gestern ist der kleine Junge im Krankenhaus verstorben.

Unfall in verkehrsberuhigter Zone

Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass das Kind mit seiner Mutter und seinem Fahrrad die Straße in einem verkehrsberuhigten Bereich überqueren wollte und dort von einer 80-jährigen Autofahrerin erfasst und ca. 18 Meter unter dem Fahrzeug mitgeschleift wurde.

Wie die Polizei Koblenz am Samstag mitgeteilt hat, sei das Kind im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Weitere Ermittlungen zur Unfallrekonstruktion dauern an.

Quelle: Polizei / dpa

Tödlicher Verkehrsunfall

Ähnliche Artikel

Mehr zur Kategorie: