Döner-Dieb entwendet 18-Kilo-Fleischspieß

Ein Unbekannter hat am vergangenen Freitagabend einen Dönerspieß aus einem Lokal in Siegen geklaut. Nun sucht die Polizei nach dem Fleisch-Dieb.

Hungriger Dieb?!

Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Restaurant am Freitagabend von einem Dönerspieß-Dieb heimgesucht. Gegen 19 Uhr entwendete ein noch Unbekannter aus dem unverschlossenen rückwärtigen Lagerraum einer Pizzeria in Weidenau einen tiefgefrorenen, in durchsichtiger Plastikfolie verpackten, rund 18 Kilogramm schweren Dönerspieß.

 

Der Döner-Dieb wird wie folgt beschrieben:

  • circa 50 Jahre
  • sehr dünne, hagere Gestalt
  • ungepflegtes Aussehen
  • Dreitagebart
  • kurz geschnittene, glatte, volle und dunkle Haare
  • Brillenträger
  • Zur Tatzeit war der Mann mit dunklen Jeans und einer dünnen, dunklen Lederjacke bekleidet

 

Sachdienliche Hinweise zu dem Döner-Dieb erbittet die Polizei unter 0271-7099-0.

 

Quelle: Polizei